PERSONALIE: Max C. Luscher MRICS neuer CEO Central and Northern Europe bei B&B HOTELS

Hochheim am Main, 30. Januar 2020 (w&p) – Die beliebte Budget-Hotelgruppe stellt sich neu auf: Im Zuge der fortschreitenden internationalen Expansion von B&B HOTELS übernimmt der bisherige Geschäftsführer der deutschen, österreichischen und tschechischen Tochtergesellschaften Max C. Luscher MRICS neue Aufgabenbereiche. Als CEO Central and Northern Europe verantwortet der 41-Jährige ab sofort die Märkte Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, Niederlande und Skandinavien.

Nach seinem Einstieg Anfang 2016 als Director of Development and Asset Management bei B&B HOTELS führt Max C. Luscher seit Anfang 2017 die Unternehmenstätigkeiten der französischen Hotelgruppe in Deutschland, Österreich und Tschechien. B&B HOTELS verfolgt einen konsequenten Wachstumskurs und eröffnete 2019 das weltweit 500. Hotel in Italien (Palermo). In Deutschland ist B&B HOTELS derzeit mit 126 Häusern vertreten. Bis 2030 soll die Zahl auf 300 Hotels erhöht werden. International plant die Gruppe in den kommenden Jahren ein Portfolio von insgesamt 3.000 Hotels.

Zur Erschließung neuer Märkte gehören im europäischen Raum auch die Niederlande. Hier sollen in den kommenden Jahren bis zu 40 B&B Hotels entstehen. Auch für Skandinavien gibt es umfassende Expansionspläne. Seit Januar 2020 verantwortet Max C. Luscher die Positionierung in Zentral- und Nordeuropa und verfolgt auch dort das Ziel, die beliebtestes Budget-Hotelkette zu werden. Schon heute zählt B&B HOTELS in vielen Ländern zu den Spitzenreitern im Segment.

„Wir haben eine klare Vision, die es auf allen Märkten zu verfolgen gilt. Ich bin überzeugt vom Erfolg unseres hochqualifizierten Produkts, das wir den jeweiligen Märkten entsprechend leicht anpassen. Eines bleibt jedoch immer gleich: Ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt Max C. Luscher MRICS, CEO Central and Northern Europe bei B&B HOTELS.

Weitere Informationen unter www.hotelbb.de.

 

ÜBER B&B HOTELS

Die B&B HOTELS GmbH ist ein Tochterunternehmen der führenden und am schnellsten wachsenden internationalen Budget-Hotelkette Financière B&B Hôtels mit über 500 Hotels in zwölf Ländern. Die finanzstarke Gruppe – Mehrheits-eigner ist das Private Equity Unternehmen Goldman Sachs – setzt auf Wachstum: bis 2030 sind 300 Hotels in Deutschland und 3.000 Hotels weltweit geplant. In Deutschland ist B&B HOTELS seit 1998 auf dem Markt präsent und mit derzeit 126 Hotels in 83 Städten vertreten. Mit einer Kombination aus hochstandardisiertem Komfort, Design und erst-klassigen Dienstleistungen zu einem attraktiven Preis bietet B&B HOTELS ein optimales Angebot für Geschäfts- und Freizeitreisende. Der Erfolg spiegelt sich auch in zahlreichen Auszeichnungen wider – so im Focus Deutschlandtest für die höchste Weiterempfehlungsrate (2019), herausragendes Markenvertrauen (2018) und für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis (2017/2018).

print

Scroll to Top